Leistungssteigerung des Reely Sturdy 4 WD 1:10 Buggy


Die Leistung des Sturdy ist für einen Anfänger, der bisher noch kein anderes Fahrzeug hatte, erstmal ausreichend. Auf glatter Strasse ist die Beschleunigung und Kraft des Motors okay. Je nach Geländebeschaffenheit stößt der Motor aber schnell an seine Grenzen.

Mit etwas Umbauarbeit läßt sich die Leistung aber steigern. Nur der Wechsel des Motorritzels bringt leider nicht viel, da der Motor selbst zu schwach ist. Zu empfehlen ist ein Motor mit 21×2 Turns und einem Ritzel mit 20 oder 21 Zähnen. Auch ein Motor mit 23×2 Turns kann verbaut werden. Danach sollte eine deutliche Leistungssteigerung spürbar sein.

Für Fahrer die noch mehr Leistung einbauen wollen, währe auch ein Brushless-Set zu empfehlen. Je nach Motor des Brushless-Sets sind Leistungen möglich, die sonst nur mit Modellen mit Nitromotor erreicht werden. Leider ohne den typischen Sound eines Nitromotors.

Für die Geländegängigkeit des Sturdy, würde ich Öldruckstoßdämpfer verbauen. Mit denen ist es möglich auch auf groberen Untergrund zu fahren.

Empfehlenswert ist es mehrere Akkupacks mitzunehmen, da sonst der Spaß schnell zu Ende sein kann. Also je mehr mAh desto besser.

Für Fahrer die vor haben öfter mit mehreren anderen Fahrern zu fahren, ist der Umbau des Senders und Empfängers auf 2,4 GHz zu empfehlen. Da bei 27 und bei 40 MHz es doch vorkommen kann, dass ein anderer Fahrer auf der gleichen Frequenz ist und es dadurch zu Störungen beim fahren kommen kann. Aber ob ein Fahrzeug auf 27 oder auf 40 MHz fährt, hat nichts mit der Reichweite der Fernbedienung zu tun.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: