Wichtige Arbeiten nach der Winterpause


Im Winter sind die wenigsten RC Modellfans mit Ihren Fahrzeugen oder Fluggeräten unterwegs gewesen. Die Fahrzeuge standen meist in einem Regal und warteten auf die warmen Tage. Wer dieses Hobby gern betreibt, nutzt die kalte Jahreszeit dazu seine Fahrzeuge zu reinigen und zu warten. Dazu werden die Fahrzeuge oft komplett zerlegt. Also ich muss gestehen, ich bin ein Extrembastler. Im Winter werden meine Fahrzeuge alle komplett zerlegt. Jede einzelne Schraube und jedes Teil wird gründlich gereinigt. Beschädigte Teile werden ausgetauscht und ich sehe mich immer nach besseren Teilen für die Fahrzeuge um. So kann es auch vorkommen, dass ich in den online Auktionen auch komplette gebrauchte Fahrzeuge ersteigere, um an die Teile zu kommen. Neben den Motor ist für mich das Kraftstoffsystem extrem wichtig. Dies sind Teile die sehr sauber sein müssen. Ich baue in der kalten Jahreszeit auch gern Fahrzeuge aus einzelnen Teilen zusammen. Jetzt bei den wärmeren Temperaturen kribbelt es in mir und ich möchte die Fahrzeuge wieder gern fahren. Ich habe jetzt zwei Fahrzeuge die ich zum ersten mal starten will. Bevor die Fahrzeuge das erste mal gestartet werden, überprüfe ich sämtliche Verbindungen. Die Räder müssen ebenfalls leicht laufen. Fahrakkus für die elektro Modelle werden aufgeladen und die Akkus der Fernbedienungen. Für die Nitromodelle sind die Empfängerakkus ebenfalls wichtig, dass sie aufgeladen sind. Die Akkus werden alle eingesetzt und die Funktionen werden überprüft. Wichtig ist ebenfalls der Akku des Glühzünders. Volle Akkus sind sehr wichtig für eine sichere Fahrt. Es gibt auch RC Fahrer, bei denen die Fahrzeuge nicht nach jeder Fahrt gereinigt werden. Diese haben es nach der Winterpause oft schwerer ihre Fahrzeuge wieder anzuwerfen. Bei den noch kühleren Temperaturen sollte eine Glühkerze gewählt werden, die wärmer glüht. Wichtig ist es auch, das Fahrzeug am Anfang etwas weniger schnell oder gewagt zu bewegen. Durch die Winterpause kann man das Fahrzeug oft nicht so genau steuern, wie vor der Winterpause. Nach ein paar Tagen fällt einem das Steuern wieder leichter. Neue Fahrzeuge sollten erst einmal langsam eingefahren werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: